Direktkontakt: Telefon: 06158 - 89 57 15

IT-Lösungen

Storage

Wir planen und realisieren die passenden Storage-Lösungen für Ihr Unternehmen. Dabei entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam funktionale Speicher- und Sicherungskonzepte zur sinnvollen Strukturierung Ihrer Daten und definieren auf Basis dieser Planung sinnvolle Hardware-Lösungen zum Beispiel in Form eines klassischen File-Servers oder auch eines SANs (Storage Area Network).

Blade Server

Blade-Systeme vereinen in einem Rack-Gehäuse mit wenigen Höheneinheiten bis zu 16 Server. Diese sogenannten Blades bestehen in der Regel aus Hauptplatine, Prozessor und Hauptspeicher in Form eines schmalen Einschubes, der frontal in das Rack-Gehäuse eingeschoben wird. Stromversorgung und Belüftung erfolgen zentral über das Rack-Gehäuse, ebenso die Datenanbindung an das Netzwerk.

Die Vorteile dieser Server-Architektur liegen in geringerem Stromverbrauch, vereinfachter Administration sowie einfach herstellbarer Redundanz und damit erhöhter Betriebssicherheit.

Blade-Systeme werden häufig zusammen mit SANs betrieben und benötigen in dieser Kombination keine eigenen Datenspeicher.

Virtualisierung

Durch Server-Virtualisierungen werden vorhandene Server-Ressourcen besser ausgenutzt. Die Virtualisierung ermöglicht es, auf einem physikalischen Server mehrere virtuelle Server für verschiedene Aufgaben zu betreiben. Dies führt zur Kostenreduzierung sowohl bei Hardwareanschaffungen und Administration, als auch bei Platzbedarf und Stromverbrauch.

Wir setzen bei Virtualisierungen auf Microsoft® Hyper-V Produkte.

Hochverfügbarkeit

Hochverfügbare Server-Systeme gewährleisten auch beim Ausfall einzelner Komponenten nahezu 100%ig einen ununterbrochenen Server-Betrieb und die Bereitstellung der vollen Funktionalität.
Erreicht wird diese Betriebssicherheit durch Redundanz aller wichtigen Systembestandteile. Das System erkennt in den meisten Fällen den Ausfall einzelner Komponenten selbstständig und schaltet auf die Ersatzkomponente um. Kommt es zu einem solchen Ausfall, wird der Administrator im Rahmen der Netzwerküberwachung automatisch über die fehlerhafte Komponente informiert, so dass die fehlerhaften Komponente(n) umgehend getauscht werden können.

Datensicherung

Die zeitnahe und regelmäßige Sicherung aller Daten sollte heute für jedes Unternehmen eine Selbstverständlichkeit sein, wird aber gerade von kleineren Firmen leider nach wie vor gerne sträflich vernachlässigt.

Nicht gesicherte Daten sind bei Verlust durch einen Datenträgerdefekt in vielen Fällen nur höchst kompliziert und kostenaufwendig wieder herzustellen, teilweise auch gar nicht mehr zu retten.

Doch soweit muss und sollte es nicht kommen, denn professionelle Datensicherungslösungen sind heutzutage nicht mehr zwangsläufig kostenintensiv und die notwendigen Investitionen allemal sinnvoller, als im Nachhinein mit Datenverlust zu kämpfen.

Das Risiko des Datenverlustes lässt sich zum einen schon durch die richtige Planung Ihrer Fileserver minimieren, zum anderen sind inzwischen auch Tape-Libraries/Autoloader deutlich preiswerter geworden und so für viele Firmen mit großem Aufkommen an sensiblen Daten durchaus eine Überlegung wert.

Unter anderem bieten wir Ihnen mit Symantec Backup Exec eine hervorragende Lösung zur Datensicherung.

Sprechen Sie uns an und wir finden mit Ihnen gemeinsam auch hier ganz sicher die für Ihr Unternehmen passende Lösung.

Netzwerksicherheit

Sicherheit ist gerade in Bezug auf Daten ein wichtiges Thema. Von der internen Absicherung der Daten nicht zuletzt durch eine gut geplante, gezielte Rechtevergabe bis hin bis zu Virenschutz und Schutz vor Angriffen aus dem Internet sollte Ihr Unternehmen gut gerüstet sein.
Unsere Sicherheitslösungen garantieren maximale Sicherheit Ihrer Unternehmensdaten und Ihres digitalen Schriftverkehrs nach außen und auch innerhalb des Unternehmens. So wird gewährleistet, dass sensible Daten und Interna nicht in falsche Hände gelangen.

Von uns verwendete Lösungen:

  • Microsoft Forefront Sicherheitsprodukte
  • Astaro Firewall
  • Microsoft® ForeFront

Netzwerküberwachung / Monitoring

Mittels Microsoft® System Center Operations Manager (kurz „SCOM“) kann der Zustand Ihres Netzwerkes einfach und komfortabel überwacht werden. Durch die Anzeige und Auswertung von Ereignissen im Netzwerk sowie die Protokollierung applikations- und hardwarespezifischer Vorgänge können auftretende Probleme schneller analysiert und behoben werden.

Messaging

Ein zentrales Thema in der Unternehmenskommunikation sind adäquate Messaging-Lösungen. In Zeiten flächendeckender Verfügbarkeit eines Online-Zugangs durch Hotspots und UMTS ist eine dauerhafte Erreichbarkeit auch per E-Mail für viele Unternehmen eine Selbstverständlichkeit und für die Erfüllung der Aufgaben einiger Job-Profile im Unternehmen inzwischen unerlässlich.

Wir bieten Ihnen Lösungen auf Basis des Microsoft® Exchange-Servers und realisieren für Sie und Ihre Mitarbeiter globalen Postfachzugriff, auch für mobile Endgeräte. Durch den Einsatz der passenden Sicherheitslösungen (wie z.B. Microsoft® ForeFront TMG) wird auch hier die Sicherheit der Datenübertragung gewährleistet.

Systems Management

Per Systems-Management können benötigte Applikationen (Programme) oder Updates von uns oder berechtigten Personen Ihres Unternehmens über das Netzwerk gezielt an die Clients (Anwender-Computer) im Netzwerk ausgeliefert werden, die die jeweilige Anwendung benötigten.
Der Nutzer erhält dann an seinem Rechner eine Meldung, dass neue Software zu Installation bereitsteht und kann diese direkt oder später installieren.

Neben der Tatsache, dass aufwendige Programm-Installationen von Datenträger auf jedem einzelnen Rechner entfallen, ist ein weiterer Vorteil von Systems-Management, dass es stets eine genaue Übersicht über die Anzahl der eingesetzten Lizenzen der jeweiligen Anwendung gibt, was die Software-Lizenzierung stark vereinfacht.